THOMAS GODOJ

STARTSEITE >>  KONZERTE >>

THOMAS GODOJ

THOMAS GODOJ

Endlos furchtlos – Tour 2024

© Thomas Godoj

„Ich steige auf – bin der letzte der lacht – von allen Geiern war ich totgesagt“, singt Thomas Godoj in seinem Song „Untot“ aus dem Jahr 2018. Doch Totgesagte leben länger, denn er gehört tatsächlich zu den wenigen, die es geschafft haben, sich nach dem Gewinn einer Castingshow im Musikbusiness zu etablieren. Das mag viele überraschen, hat er sich doch nach seinem Sieg bei DSDS 2008 bewusst gegen eine Präsenz in den Boulevardmedien entschieden und flog so die meiste Zeit unter dem Radar der allgemeinen öffentlichen Wahrnehmung.

9 Studioalben sind im Laufe der Jahre entstanden, dazu kommen ein Akustikalbum und Live-Veröffentlichungen. Vor allem mit den letzten drei Alben „13 Pfeile“, „Stoff“ und „Album des Jahres“ ist Thomas Godoj bei sich und seinem Sound angekommen. Der bewegt sich irgendwo zwischen Alternative Rock, Metal und New Rock und zeichnet sich durch fette Gitarrenriffs und hymnische Refrains mit deutschen Texten aus, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Mit seiner unverwechselbaren, charismatischen Stimme scheut Godoj auch nicht vor Emotionen und Melancholie zurück, die sich in seinen ausdrucksstarken Lyrics widerspiegeln. Lasst euch die energiegeladenen Live-Shows nicht entgehen, für die er und seine großartige Live-Band seit mehr als einem Jahrzehnt stehen!”

Credit: TomzillaMusik

Details

Datum:

21.09.2024

Start:

20.30 Uhr

Einlass:

19.00 Uhr

Preis:

VVK 31 € + Gebühr / AK tba.

Location:

Musiktheater Piano | Lütgendortmunder Straße 43 | 44388 Dortmund

Veranstalter:

3dog entertainment concerts GmbH

Details

Datum:

21.09.2024

Start:

20.30 Uhr

Einlass:

19.00 Uhr

Preis:

VVK 31 € + Gebühr / AK tba.

Location:

Musiktheater Piano | Lütgendortmunder Straße 43 | 44388 Dortmund

Veranstalter:

3dog entertainment concerts GmbH

THOMAS GODOJ

Endlos furchtlos – Tour 2024

© Thomas Godoj

„Ich steige auf – bin der letzte der lacht – von allen Geiern war ich totgesagt“, singt Thomas Godoj in seinem Song „Untot“ aus dem Jahr 2018. Doch Totgesagte leben länger, denn er gehört tatsächlich zu den wenigen, die es geschafft haben, sich nach dem Gewinn einer Castingshow im Musikbusiness zu etablieren. Das mag viele überraschen, hat er sich doch nach seinem Sieg bei DSDS 2008 bewusst gegen eine Präsenz in den Boulevardmedien entschieden und flog so die meiste Zeit unter dem Radar der allgemeinen öffentlichen Wahrnehmung.

9 Studioalben sind im Laufe der Jahre entstanden, dazu kommen ein Akustikalbum und Live-Veröffentlichungen. Vor allem mit den letzten drei Alben „13 Pfeile“, „Stoff“ und „Album des Jahres“ ist Thomas Godoj bei sich und seinem Sound angekommen. Der bewegt sich irgendwo zwischen Alternative Rock, Metal und New Rock und zeichnet sich durch fette Gitarrenriffs und hymnische Refrains mit deutschen Texten aus, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Mit seiner unverwechselbaren, charismatischen Stimme scheut Godoj auch nicht vor Emotionen und Melancholie zurück, die sich in seinen ausdrucksstarken Lyrics widerspiegeln. Lasst euch die energiegeladenen Live-Shows nicht entgehen, für die er und seine großartige Live-Band seit mehr als einem Jahrzehnt stehen!”

Credit: TomzillaMusik

Lust auf mehr?