POEMS FOR LAILA (Nikolai Tomàs Solo)

STARTSEITE >>  KONZERTE >>

POEMS FOR LAILA (Nikolai Tomàs Solo)

POEMS FOR LAILA (Nikolai Tomàs Solo)

Live 2024

© Nikolai Thomás

Der Frontmann und Songwriter der Berliner Kultband POEMS FOR LAILA ist endlich wieder live zu erleben. Nach seinem Japan Trip mit Konzerten in Tokio spielt er nun wieder in einigen ausgewählten deutschen Clubs.

Ganz allein? Ja, aber ohne dabei auch nur das Geringste an Charisma zu verlieren. Im Gegenteil, ganz pur, nur mit E- und Akustikgitarre und Looper zaubert er Atmosphären und Klangwelten, Stimmungen und Bilder aussergewöhnlicher Intensität. Dabei wird er auch einige neue Songs aus der laufenden Zusammenarbeit mit Don Philippe (Freundeskreis) spielen Erstmalig!

Wird es denn auch alte Songs geben? Klar, natürlich wird es alte Songs geben. Und es wird sie in teils überraschenden und sehr spannenden Versionen geben. Soul mischt sich plötzlich in die klassische Poems Soundwelt, old school Grooves und große Chanson Melodien. Nikolais Stimme hat sich nochmals gewandelt, ist noch mehr gereift und erzählt glaubhaft und mitreissend von den ganz großen Momenten.

„Nikolai Tomás macht seine Musik und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, immer exakt dann aufzuhören, wenn es am Schönsten ist, jede Erwartung nicht zu erfüllen und genau das zu machen, was gerade keinem anderen einfällt. Seine Musik ist sowohl kindlich als auch steinalt, euphorisch und gereizt, ironisch und zärtlich, am besten alles auf einmal, so viel von allem wie möglich und immer einmalig, Verzicht ist nicht sein Ding und wäre auch eine Verschwendung von Tönen und Bildern.“
Judith Hermann (Schriftstellerin)

“Tomás’ Stimme hat das klangliche Spektrum eines Stars der 40er/50er Jahre, sie passt zu Rock und Jazz ebenso wie zu Soul oder Chanson. Ob zurückgelehnter Sprechgesang oder wildes Liebesgeheul, man muss diesem Mann einfach zu Füßen liegen.”
A.Bianca Krause (Die Zeit)

„Nikolai Tomás ist ein Glücksspieler, ein Hasardeur, ein moderner Romantiker, ein Großstadtsongwriter allererster Güte. Spielerisch und eindringlich verbindet er die wichtigsten Elemente aus bestem Songwriting, Chanson und Pop zu seinem eigenen, einzigartigem Stil.“
Rolling Stone

Details

Datum:

14.03.2024

Start:

20.00 Uhr

Einlass:

19.00 Uhr

Preis:

VVK 22 € + Gebühr / AK 27 €

Location:

Musiktheater Piano | Lütgendortmunder Straße 43 | 44388 Dortmund

Veranstalter:

3dog entertainment concerts GmbH

Details

Datum:

14.03.2024

Start:

20.00 Uhr

Einlass:

19.00 Uhr

Preis:

VVK 22 € + Gebühr / AK 27 €

Location:

Musiktheater Piano | Lütgendortmunder Straße 43 | 44388 Dortmund

Veranstalter:

3dog entertainment concerts GmbH

POEMS FOR LAILA (Nikolai Tomàs Solo)

Live 2024

© Nikolai Thomás

Der Frontmann und Songwriter der Berliner Kultband POEMS FOR LAILA ist endlich wieder live zu erleben. Nach seinem Japan Trip mit Konzerten in Tokio spielt er nun wieder in einigen ausgewählten deutschen Clubs.

Ganz allein? Ja, aber ohne dabei auch nur das Geringste an Charisma zu verlieren. Im Gegenteil, ganz pur, nur mit E- und Akustikgitarre und Looper zaubert er Atmosphären und Klangwelten, Stimmungen und Bilder aussergewöhnlicher Intensität. Dabei wird er auch einige neue Songs aus der laufenden Zusammenarbeit mit Don Philippe (Freundeskreis) spielen Erstmalig!

Wird es denn auch alte Songs geben? Klar, natürlich wird es alte Songs geben. Und es wird sie in teils überraschenden und sehr spannenden Versionen geben. Soul mischt sich plötzlich in die klassische Poems Soundwelt, old school Grooves und große Chanson Melodien. Nikolais Stimme hat sich nochmals gewandelt, ist noch mehr gereift und erzählt glaubhaft und mitreissend von den ganz großen Momenten.

„Nikolai Tomás macht seine Musik und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, immer exakt dann aufzuhören, wenn es am Schönsten ist, jede Erwartung nicht zu erfüllen und genau das zu machen, was gerade keinem anderen einfällt. Seine Musik ist sowohl kindlich als auch steinalt, euphorisch und gereizt, ironisch und zärtlich, am besten alles auf einmal, so viel von allem wie möglich und immer einmalig, Verzicht ist nicht sein Ding und wäre auch eine Verschwendung von Tönen und Bildern.“
Judith Hermann (Schriftstellerin)

“Tomás’ Stimme hat das klangliche Spektrum eines Stars der 40er/50er Jahre, sie passt zu Rock und Jazz ebenso wie zu Soul oder Chanson. Ob zurückgelehnter Sprechgesang oder wildes Liebesgeheul, man muss diesem Mann einfach zu Füßen liegen.”
A.Bianca Krause (Die Zeit)

„Nikolai Tomás ist ein Glücksspieler, ein Hasardeur, ein moderner Romantiker, ein Großstadtsongwriter allererster Güte. Spielerisch und eindringlich verbindet er die wichtigsten Elemente aus bestem Songwriting, Chanson und Pop zu seinem eigenen, einzigartigem Stil.“
Rolling Stone

Lust auf mehr?