3dog Entertainment

April, 2020

Sa11Apr19:30ABGESAGTDenial of GodSupport: Nocturnal + NekrovaultMusiktheater PianoHIER BITTETICKETPREISE:VVK 19,- € / AK 24,- € BEGINN:20.00 Uhr

BEGINN

20.00 Uhr

TICKETPREISE

VVK 19,- € / AK 24,- €

Konzert-Information

Liebe Gäste,

leider mussten DENIAL OF GOD aufgrund der aktuellen Situation ihre Tour canceln. Da die Entwicklung in Bezug auf das Corona-Virus und Veranstaltungen in näherer Zukunft absehbar ist, sehen wir uns leider gezwungen die Veranstaltung abzusagen.

Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Sobald sich die Lage wieder beruhigt hat, bemühen wir uns um einen Nachholtermin.

Wir bitten um Verständnis.

Euer Lükaz-Team


„Lükaz on Tour“ präsentiert aufgrund der andauernden Brandsanierung des Lükaz-Gebäudes im Musiktheater Piano die dänischen Black Metal Formation DENIAL OF GOD, die gerade mit ihrem neuen Album „Hallow Mass“ touren. Als Support bringen sie NOCTURNAL mit und NEKROVAULT wird den Abend eröffnen.


Inzwischen sollte für DENIAL OF GOD keine Erklärung mehr nötig sein. Seit jenem schicksalhaften Jahr 1991, als die Band gegründet wurde, haben die Brüder Azter und Ustumallagam ihren eigenwilligen Black Metal Stil perfektioniert, der positiv vom Übernatürlichen durchdrungen scheint. Allerdings sind sie fest bei ihrer Linie geblieben, dem klassisch geprägten Songwriting. Tatsächlich könnte „Black Metal“ sogar die falsche Beschreibung sein, BLACK HORROR METAL wäre genauer. Ein Soundmix aus Black Metal und Heavy Metal, mit Einflüssen von allem was dunkel und heavy ist. Das richtige für Fans von Mayhem, Hellhammer, Infernäl Mäjesty, Alice Cooper, Death SS, Ripper, Bathory etc.

DENIAL OF GOD brachte 1992 das allererste Demo-Band heraus, als die zweite Welle des Black Metal kurz davor stand zu explodieren. Seitdem hat es zahlreiche Besetzungswechsel gegeben. Aber der Hauptkern der Band besteht bis heute aus den beiden Brüdern und Songwritern Azter (Gitarre) und Ustumallagam (Gesang). Im Jahr 2005 stieß Drummer Galheim dazu und seitdem ist das Line-Up konstant geblieben. In Live-Shows kommen zwei Musiker hinzu, um den unverwechselbaren Sound auf die Bühne bringen.

Die Show von DENIAL OF GOD ist energiegeladen, mit einem fast übernatürlichen Feeling. Mit Totenköpfen, Sarg, Trauerverzierungen, Kerzen und vielem mehr, verleihen sie ihrer Show eine einmalige Atmosphäre.
Zusammen mit allen möglichen Bands, von ANGEL WITCH bis VENOM, haben sie schon auf vielen großen Festivals gespielt. Im Laufe der Jahre sind sie durch Europa, Australien und Südamerika getourt.
Die Live-Auftritte von DENIAL OF GOD sind selten, aber unbedingt sehenswert!


NOCTURNAL

NOCTURNAL wurde 1997 als BESTIAL DESECRATION gegründet und im Jahr 2000 umbenannt. Die Band hat bisher drei Alben veröffentlicht und viele EP- und Split-Veröffentlichungen heraus gebracht. Vor allem das 2014er Album „Storming Evil“ erhielt eine fantastische Presse und brachte sie auf Festivals wie dem PARTY SAN und dem ROCK HARD!
Mit einem frischen und hungrigen neuen Line-Up ist die Band gerade von der ihrer zweiten Südamerika- Tour zurückgekehrt und bereitet nun ihr viertes Album vor.

www.unholythrashmetal.de


NEKROVAULT

NEKROVAULT sind Newcomer aus Süddeutschland, die 2018 mit ihrer EP „Obscure“ fast zu einem Geheimtipp, des deutschen Death Metal geworden sind. Zu dem Quartett finden sich bisher kaum Infos, man darf also auf ihre Show gespannt sein.

www.facebook.com/Nekrovault

Veranstalter

Lükaz – Lüner Kultur- und Aktionszentrum

0 Antworten auf &‌#8222;Denial of God&‌#8220;

X